VBU

Verband der Betriebsbeauftragten e.V.

Der Verband

Der VBU vertritt die Interessen der gesetzlichen Betriebsbeauftragten. Er wurde 1988 gegründet und hat zwischenzeitlich fast 700 Mitglieder. Alle industriellen Branchen unterliegen im Augenblick einem weitreichenden Wandel. Die Aufgabe des VBU ist es, die Interessen seiner Mitglieder unter dem Gesichtspunkt ihrer beruflichen, ökonomischen, sozialen, politischen und gesetzlichen Belange zu vertreten.

Die Vertretung dieser Interessen ist die Kernkompetenz des VBU. Im Einzelnen:

  • Der VBU gewährt Rechtsschutz gegen einen außerordentlichen Beitrag in allen beruflichen Belangen (z. B. im Arbeits- und Strafrecht). Das beinhaltet Beurteilung von Arbeitsverträgen und aller anderen beruflichen Unterlagen, Vertretung gegenüber dem Arbeitgeber vor Gericht und – in dringenden Fällen – sofortige Beratung und Unterstützung per Telefon oder E-Mail.
  • Der VBU kooperiert mit anderen Organisationen sowie Anbietern von Dienstleistern und erhält für seine Mitglieder Sonderkonditionen, z. B. im Bereich der beruflichen Weiterbildung bei Seminarveranstaltern und bei Versicherungen oder Personalberatern.
  • Der VBU veröffentlicht seine Nachrichten in der Fachzeitschrift Umwelt-Magazin mit nützlichen Informationen über die Umsetzung von betrieblichem Umweltschutz.
  • Im geschützten Mitgliederbereich der VBU-Homepage können Mitglieder Musterbestellschreiben und –verträge etc. abrufen.

Für weitere Informationen wählen Sie rechts einen der Menüpunkte aus, der Sie interessiert.

[[BACK]]

Lade Webcam-Bild